Ein Schreibwütiger

In einem Zeitungsporträt wurde ich einmal als "Schreibwütiger" bezeichnet. Das ist zutreffend. Aber es ist keine Wut, die mich treibt, sondern eher die Lust. Also bin ich ein Schreiblustiger. Das klingt schon besser.

Im Laufe meiner inzwischen über 40jährigen Schreiberei (meinen ersten Roman schrieb ich 1974 als 16jähriger Schüler, und das Manuskript schimmelt seither vollkommen zu Recht in der Schublade), habe ich einige tausend Seiten produziert, die noch nie jemand lesen wollte und wahrscheinlich auch niemals jemand lesen wird.

Dennoch  habe ich auch viele ernsthafte Versuche unternommen. Und zumindest im Genre der Krimis bin ich einigermaßen vom Fleck gekommen. Meine heimliche Leidenschaft sind historische Romane. Auch da habe ich inzwischen zumindest eine erste Veröffentlichung vorzuweisen (Als das Eis brach). Aber vieles ist noch unveröffentlicht und wartet auf einen mutigen (oder todesmutigen) Verlag.

 

Laufende Projekte

Die Neue Welt - Fünfbändiges Romanprojekt. Anhand der Lebensgeschichte eines spanischen Soldaten und Abenteurers wird die Entdeckungs- und Eroberungsgeschichte Süd- und Mittelamerikas nachgezeichnet. Von der Entdeckung Amerikas 1492 bis zur ersten Befahrung des Amazonas im Jahre 1541. (Drei Bände fertig, Band vier in Arbeit - noch ohne Verlag)

Der Gletschermann - Science Fiction-Roman aus der nahen Zukunft. Freiburger Wissenschaftler entdecken eine Gletscherleiche aus der Steinzeit und erwecken sie wieder zum Leben. (Fertig - noch ohne Verlag)

Recht und Gesetz - Westernroman. (Fertig - noch ohne Verlag)

Der Hotzenweg - Eine frühe steinzeitliche Wegverbindung vom Hochrhein durch den Südschwarzwald ins Donauquellgebiet. (Materialsammlung und Konzept)

Die Burgen des Hochschwarzwaldes - Geschichte und Hintergründe. Mit Fotos und Zeichnungen aufwändig illustriertes Sachbuch. (Materialsammlung und Konzept)

Interessierte Verlage sind herzlich willkommen.

Was ich so schrieb ...

... und was bisher kein Verlag haben wollte:

Kinder- und Jugendbücher:

"Von Finsterland nach Zappendustrien"  (Fantasy)

"Der Schatz des Lords" (Abenteuer, Piraten)

"Freund oder Feind" und "Begegnung mit den Bleichgesichtern" (zweibändige Indianererzählung aus Nordkanada)

Science-Fiction:

"Der Gletschermann"

"Schwarzwald-Expedtion"

Historische Romane:

"Die Neue Welt", "Bis zum Südmeeer", "Das Reich der Mexica" (Drei von fünf Bänden einer Eroberungssaga - Siehe "Projekte")

"Recht und Gesetz" (ein klassischer Westernroman)