G-Geschichte

Die populärwissenschaftliche Zeitschrift G-Geschichte (früher: Geschichte mit Pfiff) erscheint einmal monatlich und beschäftigt sich jeweils monothematisch mit einem Schwerpunktthema, für das verschiedene Autoren aus einem bundesweiten Pool Beiträge liefern. Einer dieser Autoren bin ich. Meine ersten Artikel für diese Zeitschrift habe ich bereits 1992 verfasst, seither liefere ich regelmäßig, mal mehr, mal weniger, je nach beruflicher Auslastung.

Einige Hefte habe ich in den 1990er Jahren auch komplett selbst konzipiert. Damals gehörte es zum redaktionellen Konzept, jeweils einen der Autoren mit der Konzeption eines kompletten Schwerpunktthemas zu betrauen.

Inzwischen habe ich wegen meiner hauptberuflichen Auslastung die Mitarbeit deutlich reduziert. Da die Zeitschrift im internationalen Bayard-Verlag erscheint, gibt es auch Überrsetzungen und Nachdrucke in Holland, wo inzwischen ebenfalls etliche meiner Artikel auf holländisch erschienen sind.

Blick ins Heftinnere - ein von mir geschriebener Artikel zu "Johann Ohneland".

Blick ins Heftinnere - ein von mir geschriebener Vietnamkrieg-Artikel

Titelseite von Heft 11/2013

Titelseite von Heft 11/2010

Titelseite von Heft 9/2010

Titelseite von Heft 8/2011