Vereinschroniken

Für etliche Vereine meiner Heimatstadt habe ich Jubiläumschroniken verfasst. Meist habe ich dabei nicht nur die enge Vereinsgeschichte dargestellt, sondern auch das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Umfeld. Daraus ist die Idee für das Buch "100 Jahre in der Wälderstadt" (Siehe Regionalia) entstanden.

Inzwischen nehme ich wegen des enormen Aufwandes und der bescheidenen Honorare keine Aufträge dieser Art mehr an.

Die wichtigsten Chroniken

125 Jahre Frauenverein Neustadt - Der Verein betreibt einen Kindergarten und ist um 1875 auf Initiative der damaligen Badischen Großherzogin Luise gegründet worden. Er liefert durch das Auf und Ab seiner Vereinsgeschichte einen aussagekräftigen Spiegel der sozial- und kulturpolitischen Entwicklung der Stadt Neustadt. 

125 Jahre Narrenzunft Neustadt e.V. - In dieser Chronik stelle ich neben dem turbulenten Werdegang des Narrenvereins und der Neustädter Fasnet auch die Honoratioren der Stadt aus den letzten 125 Jahren vor, ebenso die Gastronomie und ihre Entwicklung.

75 Jahre Deutscher Schäferhundeverein Hochschwarzwald- Eine Chronik des örtlichen Schäferhundevereins mit vielen Verknüpfungen zur Wirtschaftsgeschichte der Stadt, insbesondere zu den großen Industriebetrieben, aus deren Arbeiterschaft sich häufig die Vereinsmitglieder rekrutierten.

75 Jahre Kanarienzucht- und Vogelschutzvberein - Ein exotischer Verein in Neustadts Vereinslandschaft, - mit einer spannenden Vereinsgeschichte voller Höhen und Tiefen.

 

98 Seiten, erschienen 2001

104 Seiten, erschienen 1999

48 Seiten, erschienen 1997